ESSO-Kurs über ECT von kutanen und tiefsitzenden Tumoren. Ljubljana (Slowenien), 22.-23. Oktober 2018

Am 22. und 23. Oktober 2018 findet in Ljubljana (Slowenien) der Kurs der Europäischen Gesellschaft für Chirurgische Onkologie (ESSO) "Elektrochemotherapie (ECT) von kutanen und tiefsitzenden Tumoren" statt.

Die Leiter des Kurses, das von der Europäischen Gesellschaft für Onkologie gefördert wird, sind Ibrahim Edhemovic, Institut für Onkologie Ljubljana (Slowenien) und Gregor Sersa, Institut für Onkologie Ljubljana (Slowenien).

Der Kurs wird Informationen über die Prinzipien und Anwendungen von Elektrochemotherapie in der Onkologie liefern, klinische Fälle und Vorteile von Elektrochemotherapie vorstellen, und Behandlungsverfahren bei Patienten (kutane oder tiefsitzende Tumoren) demonstrieren.

Um sich für diesen Kurs anzumelden

Laden Sie das Programm herunter
 

Der Inhalt dieser Website ist nicht als Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Konsultieren Sie immer den Rat eines Arztes oder eines anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleisters mit Fragen zu einem medizinischen Zustand. Missachten Sie niemals professionellen medizinischen Rat wegen etwas, das Sie auf dieser Website gelesen haben.
Diese Website empfiehlt oder befürwortet keine spezifischen Tests, Ärzte, medizinischen Produkte, Verfahren, Meinungen oder andere Informationen, die auf der Website erwähnt werden.
Die Website und ihre Inhalte werden von der Abteilung für öffentliche Kommunikation der IGEA S.p.A.

IGEA © 2019